5 Im Westen am Rande der Welt

Hinter der Absperrung wartete ein Pulk von Menschen auf die Ankömmlinge. Niemand begrüßte ihn. Durch eine Drehtür gelangte man zu den Rollbändern, die das Gepäck brachten. Bringen sollten. Bis der erste Koffer seines Fluges auftauchte, dauerte es gute dreißig Minuten. Keinen der Amerikaner schien das zu überraschen. Alle außer ihm waren fürchterlich unaufgeregt.

Harry Mann spürte Panik in sich hochsteigen. Der Jetlag, der tagelange Psycho-Stress zuvor, seine Angst vor dem, was die „Stimme“ von ihm verlangen würde, alles kam zusammen und brachte ihn dem unbekannten Erlebnis eines Nervenzusammenbruchs recht nahe. Gleichzeitig hatte er das befremdliche Gefühl, an seiner eigenen Seite zu stehen und mit perversem Genuss der schrittweisen Kapitulation seines Körpers zuzuschauen.

Eine Stunde noch, sagte er sich, während er ruhelos auf und ab rannte. Eine Stunde noch, und er würde in einem Hotelbett versinken. Allmählich kippte die Panik wieder zurück in bleierne Müdigkeit.

Nachdem er sein Gepäck bekommen hatte, war der nächste seiner müden Schritte, „National Car“ zu finden. Die dunkelblau uniformierte Lady, die am Ausgang kontrollierte, dass keiner mit dem falschen Gepäckstück verschwand, zeigte ihm, wo er warten musste, bis ein Shuttle vorbeikam.

Zwischen dem Terminal und dem Fußgängerstreifen gegenüber, auf dem ein grünes Schild „Tram Stop“ verkündete, lag ein zweispuriger, langsam, aber unablässig rollender Verkehrsstrom. Mann hatte sich noch nicht dem Bordstein genähert, als schon in beiden Reihen die vordersten Wagen hielten, um dem Fußgänger den Vortritt zu lassen. Irrsinn, so was war ihm in seinem Leben nicht passiert.

Er schleppte seinen Koffer über die Fahrbahn zu der Haltestelle, setzte ihn ab und holte tief Luft, womit er eine Berliner Monatsration Abgase in seine Lungen sog.

Neben ihm warteten drei ältliche, grauhaarige Herren. Sie trugen eine blaue Uniform mit drei gelben Streifen am Ärmel und wirkten allemal so ausgebrannt wie er, übernächtigt und übermüdet. Der Gedanke, dass sie ihn hierher geflogen haben könnten, war beunruhigend.